Bio

Lucas Cuturi_Foto Philipp Schweiger

geb. 1973 in Linz, lebt und arbeitet in Wien und OÖ

1993 Matura am BORG Linz im Zweig „Bildnerische Erziehung und Bildnerisches Gestalten“
1995 – 1997 Kolleg für Fotografie an der Höheren Grafischen Bundes- Lehr- und Versuchsanstalt in Wien XIV
1997/98 Auslandsaufenthalt in New York City (USA) tätig als freier Fotograf
2004 – 2009 Diplomstudium der Kunstgeschichte an der Universität Wien
2006 – 2008 Mitarbeit an der Erstellung der Bilddatenbank „unidam“ der Universität Wien
2007 Wissenschaftlicher Tutor der Fotosammlung unter der Leitung von Dr. Martin Engel am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien
2008 – 2009 Mitarbeit beim Forschungsprojekt: „Niederländische Malerei von 1350 – 1500“ unter der Leitung von Prof. Fritz Koreny am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien
2009 – 2010 Tutor der VO „Skulptur der Italienischen Renaissance“ bei Prof. Rosenberg am Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien
2009 – 2017 Doktoratsstudium Philosophie im Fach Kunstgeschichte an der Universität Wien

Seit 2009 tätig als Kunsthistoriker und freier Kurator
Sommer 2010 Veranstaltungsbetreuung bei den Salzkammergut Festwochen in Gmunden (OÖ)
2010 – 2014 Abhaltung einer Lehrveranstaltung für den Lehrgang „Art & Economy“ an der Universität für Angewandte Kunst, Wien zum Thema: Österreichische Kunst nach 1945
Seit 2011 Vorstandsmitglied des Wiener Kunstvereins „das weisse haus“
Seit 2011 Betrieb eines kleinen Projektraums in der Neustiftgasse 107/5 in 1070 Wien
2012 Künstlerische Leitung der Benefizauktion zugunsten des mobilen Hospiz der Caritas in Zusammenarbeit mit dem Dorotheum, Wien
Seit 2012 regelmäßige Führungstätigkeit und Kunstvermittlung auf der Kunstmesse Viennacontemporary
2012 – 2013 Digitalisierung des Bildarchivs von em. OH Prof. Dr. h.c. Helmuth Gsöllpointner, Linz (OÖ)
2013 Gastvortrag zum Thema „Freie kursorische Tätigkeit“ am Institut für Bildnerische Erziehung an der Universität für Angewandte Kunst, Wien
2013 Gastvortrag zum Thema „Obsession in der Kunst“ in der Klasse TransArts der Universität für Angewandte Kunst, Wien .
2013/14 Workshop zum Thema „Obsession“ mit der Klasse TransArts der Universität für Angewandte Kunst, Wien mit anschließender Ausstellung in der Schlossgalerie Attnang Puchheim, Oberösterreich
2014 – 2015 Beiratsmitglied des Museum Angerlehner, Thalheim bei Wels (OÖ)
2014 – 2016 Künstlerischer Leiter der CreArt European Travelling Exhibition in Pardubice (CZ), Linz (AT) und Genua (IT).
2017 Kuratierung des Ausstellungsprojekts Excentrifugal gemeinsam mit dem Traklhaus, Salzburg und dem Atelierhaus Salzamt, Linz